Ersatzneubau und Sanierung Wohnüberbauung Tüfwis Winkel
Projektwettbewerb 1. Preis 2016

158 Wohnungen / 2 Pflegewohngruppen / Kinderkrippe

 

Auftraggeber:           Anlagestiftung Turidomus Zürich

Totalunternehmung: HRS Real Estate AG Zürich

Umgebung:              koepflipartner Landschaftsarchitekten Luzern

Geschossfläche:      27‘532m2 (SIA 416)

Gebäudevolumen:   85‘260m3 (SIA 416)

Baukosten:                   49 Mio (BKP 1-5)

Ausführung:                          2019 - 2021

Visualisierungen:   © Nightnurse Images

Das Siedlungsmuster der Flughafengemeinde Winkel ist geprägt durch Bauten bäuerlichen Ursprungs sowie durch Mehrfamilienhäuser, welche sich an dieser Gebäudeform orientieren. Innerhalb dieser Baustruktur stellt die Siedlung Tüfwis aus den 1970er Jahren eine Besonderheit dar. Ihre einheitliche Erscheinung sowie der parkartig gestaltete Aussenraum sorgen für den spezifischen Charakter.

Es galt nun den markantesten der bestehenden Baukörper zu erhalten und die übrigen Bauten mit dem Ziel der Verdichtung zu ersetzen. Der Entwurf orientiert sich dabei am städtebaulichen und architektonischen Konzept der bestehenden Siedlung mit dem Ziel ihre Identität noch zu verstärken: Vier winkelförmige gestaffelte Neubauten fassen zusammen mit dem bestehenden Bau einen identitätsstiftenden Siedlungsaussenraum, welcher gleichzeitig aufgrund der entspannten Setzung der Baukörper mit den Freiräumen der Umgebung verflochten wird.

Die zweiseitig ausgerichteten Wohnungen profitieren mehrheitlich von der Lage am Siedlungsaussenraum auf der einen Seite und vom Bezug zum Dorf oder dem Landschaftsraum auf der anderen. Ein überbreiter Eingangsraum dient ihnen als Rückgrat und mündet in einen zweiseitig ausgerichteten, gegliederten Raum. Dort befindet sich auf der einen Seite die Wohnküche, welche wahlweise mit dem seitlich angrenzenden oder dem gegenüberliegenden Raum zu einem Wohnessraum zusammengeschlossen werden kann. Zweiflüglige Türen erlauben eine unterschiedliche Bespielbarkeit sowie eine individuelle Nutzung der Wohnungen.